Schärfentiefe bei 50mm und unendlich Depth of field

 

Ein Minolta MD 1,4 50mm Objektiv ("Normalobjektiv"). Die Entfernungsskala steht auf "unendlich", als Blende ist "8" gewählt.

Der Bereich, der bei diesen Einstellungen scharf abgebildet wird ist am Objektiv einfach abzulesen.

 

Schaut einfach an den Strichen unterhalb der ft und m Skalen nach - siehe die beiden gelben Pfeile! Richtig!

Der Schärfentiefenbereich liegt bei ca. 10m bis weit hinter unendlich - siehe die beiden weißen Pfeile!

Der Schärfentiefenbereich erhöht sich bei Blende 16 von 5m bis weit hinter unendlich - auch das könnt ihr nun einfach nachsehen!

Schärfentiefe bei 50mm und 3m Depth of field

Das gleiche Minolta MD Objektiv. Nun steht die Entfernungsskala auf "3 Meter", als Blende wurde wieder die "8" gewählt.

Wir ihr sehen könnt reicht nun die Schärfentiefe von ca. 2,5 Metern bis ca. 4 Meter!

Selbst mit Blende "16" wird das Motiv im Bild nur von ca. 2 Metern bis knapp vor 10 Metern scharf abgebildet.

Tipp: Für euer Smartphone gibt es eine ganze Reihe von Apps, die die Schärfentiefe für die unterschiedlichsten Brennweiten und Entfernungseinstellungen automatisch berechnen.

 

Tipp: Als Faustregel gilt: Weitwinkelobjektiv liefern bei gleichem Abstand Kamera zum Motiv eine höhere (größere) Schärfentiefe als Normal- oder Teleobjektive.