Sony A7III-03377.jpg

Canon EF 5,6 100-300mm L


Lange Zeit war ich auf der Suche nach einem bezahlbaren Zoom mit einer Brennweite von 100-300 (400)mm. Und genauso lange habe ich die Objektive aus den Anfangszeiten der EF-Objektive vergessen, obwohl ich damals als junger Mann meine erste Ausbildung im Fotohandel gemacht habe und diese Objektive daher gut kannte.
Für meinen letzten Norwegen-Urlaub besorgte ich mir das Minolta AF 4.5-5.6 100-300mm APO und adaptierte es an meine Sony A7III - aber ich war mit diesem Objektiv wegen seiner bescheidenen Abbildungsleistung nicht glücklich.

Dann sah ich es: ein "L"-Objektiv für unter 200 Euro? Dazu ein 100-300mm Telezoom?
Ich dachte nur kurz darüber nach und ersteigerte das Objektiv.
Canon schreibt auf seiner Homepage (Canon camera and lens hall) über dieses Objektiv:
"Leistungsstarkes Objektiv mit 3-fachem Telezoom. Synthetisches Fluorit in Gruppe 1 und UD-Glas in Gruppe 2 sorgen für geringe Brechung und niedrige Dispersion. Außerdem korrigieren sie effektiv chromatische und andere Abbildungsfehler. Die Auflösung ist über alle Brennweiten hinweg hoch. Die Bilder sind scharf und knackig. Bei einer Brennweite von 300 mm ist eine 0,25-fache Vergrößerung möglich."


Weiter unten findet ihr mittlerweile zwei Video über dieses Objektiv. Im ersten Video testete ich seine Bildqualität an der Sony A7III, einer 24 Megapixel spiegellosen Kamera. Weiterhin erfahrt ihr alles über seine mechanische Qualität und der Autofokusleistung. Während meines Urlaubes im Varanger-Nationalpark in Norwegen habe ich dieses gute Stück ausgiebig an der Canon EOS 5DsR - dem 50 Megapixel SLR-Boliden von Canon getestet. Viel Freude beim Zusehen und ich denke, ihr werdet einiges Interessantes über dieses Objektiv erfahren.
Auch könnt ihr eine Galerie mit Bildern aus der Canon EOS 5DsR ansehen, die mit dem Canon EF 5,6 100-300mm L entstanden sind.

100mm - f8

Dieses Objektiv erblickte 1987 das Licht der Welt. Es besteht aus 15 Linsen, die in 10 Gruppen angeordnet sind. 

Canon EF 5,6 100-300 L adapted on Sony A7III

300mm - f5,6

Max. Vergrößerung x 0,26 - es geht also noch näher ran, als ihr es bei diesem Bild sehen könnt. Beachtlich: ich kann keinen Farbsaum erkennen!

Canon EF 5,6 100-300 L Review Test Testphoto

135mm - f8

Die kleinste Blende ist 32; insgesamt wurden 8 Blendenlamellen verbaut

Canon EF 5,6 100-300 L

100mm - f5,6

Auch bei Blende 5,6 bietet das Objektiv eine sehr ansprechende Leistung, gerade bei 100 (bis 200) mm

Canon EF 5,6 100-300 L adapted to Sony A7 III

100mm - f11

Hervorragende Leistung bei 100mm

Canon EF 5,6 100-300 L-00039-100mm f11 WEB.jpg

100mm - f8

Die Länge beträgt 166,6mm bei einem Durchmesser von 75mm

Canon EF 5,6 100-300 L

158mm - f8

Das Objektiv bringt 695g auf die Waage

Canon EF 5,6 100-300 L Test Review

166mm - f11

Für mich eine perfekte Ergänzung (bei knappen Budget) als Landschaftsobjektiv in meiner Fototasche!

Canon EF 5,6 100-300 L f11 test Tip Tipp Review

100mm - f8

Ich habe ich mich glatt in dieses Objektiv verliebt!

Canon EF 5,6 100-300 L

300mm - f8

Bei voller Blendenöffnung verlieren die Bildecken nur etwas an Leistung

Canon EF 5,6 100-300 L


Hier das erste Video zum Objektiv
 


Hier das zweite Video zum Objektiv - verfügbar ab 07.10.2022!
 


Das EF 5,6/100-300m L an der Canon EOS 5DsR