Contaflex Super BC

Vorgestellt wurde diese Kamera im Jahre 1965 als Entwicklung der Contaflex Serie. Und die Daten der Kamera waren eine kleine Sensation.
Wie die Vorgängerin die Contaflex Super B hatte die Super BC eine Blitzautomatik und eine automatische Blendensteuerung mit Zeitvorwahl.
Neu war hingegen die Belichtungsmessung, die über eine CdS (Cadmiumsulfit) Zelle erfolgte durch das Aufnahmeobjektov erfolgte (
"TTL" - through the lens = durch das Objektiv).

Diese Messung durch das Objektiv war die eigentliche Sensation!
Diese Automatik und Messung war mit allen angebotenen Objektiven möglich.

Zeiss Ikon Contaflex Super BC mit Carl Zeiss 3,2 35mm

Contaflex Super BC

Baujahr: 1965-1971
Format: für Kleinbildfilm 35mm (24x36)
Objektive: Satzobjektive von Carl Zeiss Oberkochen.

Tessar 2,8/50mm

Pro-Tessar 3,2/35mm

Pro-Tessar 4/115mm

 

Ältere Rechnungen:

Pro-Tessar 4/35mm

Pro-Tessar 4/85mm

Blenden: 2,8 bis 22
Verschluss: Zentralverschluss, fest in der Kamera verbaut, optisches System des Verschlusses gehört zu den optischen Berechnungen der verfügbaren Satzobjektivvorsätzen
Verschlusszeiten: 1; 1/2; 1/4; 1/8; 1/15; 1/30; 1/60; 1/125; 1/250; 1/500 sec. + bulb
Blitzschuh sowie Anschluss für kabellose Ikoblitze
Belichtungsmesser: CdS Belichtungssystem mit Blendenautomatik (abschaltbar). Im manuellen Modus keine Nachführmessung
Batterie: PX 625 Quecksilber 1,35 Volt (nicht mehr erhältlich, siehe Text rechts)

Die Batterie wird nur die Belichtungsmessung benötigt, sonst arbeitet die Kamera voll mechanisch.
Filmzählwerk: ja, rückstellbar

(im Aufzugsknopf abwärts zählend)
Sucher: Dachkant-Spiegelreflexsucher Nach der Aufnahme kein Sucherbild, bevor der Verschluss wieder gespannt ist!
Filmtransport: Schnelltransporthebel
Entfernungsmesser: ja, Schnittbild und Feinrasterring
Selbstauslöser: ja
Film-Empfindlichkeiten: DIN 12-27 /

ISO-ASA 12 bis 400
Weiteres:

Stativgewinde, Okularverschluss, Wechselkassetten für Filme

Zeiss Ikon Contaflex Super BC Wechselmagazin Filmmagazin

Contaflex Super BC

Die TTL-Messung bietet und bot etliche Vorteile, da Verlängerungsfaktoren von Aufnahmezubehör, wie Filtern und Zwischenringe automatisch berücksichtigt werden.

Der Belichtungsmesser benötig eine 1,35V Quecksilber-Batterie vom Typ PX625, die seit etlichen Jahren in Europa und Nordamerika nicht mehr produziert oder eingeführt werden dürfen. Wer das Internet befragt, der findet sicherlich noch eine Bezugsmöglichkeit dieser Batterien aus Rußland. WARNUNG! Eine Einfuhr ist gesetzlich verboten und kann bestraft werden...

Wer nicht illegal handeln möchte, der läst den Belichtungsmesser auf eine Spannung von 1,5 Volt einstellen und verwendet handelsübliche Silberoxid-SR44 oder Alkalibatterien. Daneben gibt es noch Zink-Luft-Batterien, die ebenso fast 1,35 (1,4) liefern, nach Aktivierung aber kontinuierlich an Energie verlieren und auch bei Nichtgebrauch nach ca. 6 Monaten verbraucht sind.

Generell wird der Belichtungsmesser und damit auch der Stromverbrauch der gesamten Kamera abgeschaltet, indem der am Zentralverschluss von "A" auf einen beliebigen Blendenwert verstellt wird.

Contaflex Super BC Carl Zeiss Tessar 2,8 50mm Zeiss Ikon

Contafelex Super BC

Von diesem Modell wurden ca. 17.475 Exemplare hergestellt. Im Bild unter seht ihr das an die Kamera montierte Satzobjektiv Pro Tessar 4/115mm.

Die Objektive besitzen keinen eigenen Schneckengang, die Scharfeinstellung erfolgt mit Hilfe zweier Hebel an der Kamera, die den Auszug vergrößern oder verkleinern und so das Motiv scharfstellen.

Die eingestellte Entfernung kann abgelesen werden und auf einem Ring an den Objektivvorsätzen übertragen werden. So ist der Schärfentiefenbereich je nach gewählter Blende ablesbar.

Zu den Satzobjektiven kann ich nur sagen:

Ein Traum aus Glas, viel Glas und Metall!

Zeiss Ikon Contaflex Super BC Carl Zeiss 4/115mm
 


Anbei eine kleine Bildergalerie mit dem Hauptmotiv der Contaflex Super BC samt verschiedenen Zubehör.
Wer mit der beschränkten Auswahl an Brennweiten leben kann, der erhält meiner Meinung nach ein tolles Kleinbild-Spiegelreflexsystem.
Fast einzigartig ist dabei die Möglichkeit der Verwendung von Wechselfilmkassetten. So könnt ihr je nach Motiv oder Lichtverhältnissen verschiedene Filme verwenden, egal ob C41, B&W-Filme, 100 ISO-ASA/21DIN oder 3200 ISO-ASA/36 DIN und diese wechseln wann ihr wollt, ohne das auch nur ein Stückchen Filmmaterial verloren geht!

 


Contaflex Super BC - eingebauter Okularverschluss
 


Ikoblitz 6 wird ausgelöst - in Zeitlupe
 


Selbstauslöser und Zentralverschluss verrichten ihre Arbeit
 


Eine Bildergalerie mit Beschreibung
 

Contaflex Super BC Sucherblick

Ein Blick durch den Sucher einer Contaflex Super BC.

Contaflex Super BC Sucherblick

Rechts sind die Blenden und Verschlußzeiten abzulesen. Die Verschlußzeit wird vorgewählt, die Blende ermittelt der eingebaute CDS-Belichtungsmesser (TTL-Messung). The apertures and shutter speeds can be read on the right. The shutter speed is preselected, the aperture is determined by the built-in CDS light meter (TTL metering).

Contaflex Super BC

Ikoblitz in verschiedenen Ausführungen. Ikoblitz in various designs.

Contaflex Super BC

Verwendet werden können z.B. Blitzlichtbirnen vom Typ XM 1/5/6 (Fa. Osram), Philips AG3 (mit Splitterschutz) und Philips PF1. Ein "B" in der Bezeichnung steht für die Verwendung mit Tageslichtfarbfilm.

Contaflex Super BC

The following can be used, for example Flash bulbs of type XM 1/5/6 (Osram), Philips AG3 (with splinter protection) and Philips PF1. A "B" in the designation stands for use with daylight color film.

Contaflex Super BC

Batteriefach - klicke für mehr Informationen! Battery tray - klick for more informations!

Contaflex Super BC

Okularverschluß Eye piece lock

Contaflex Super BC

Belichtungsmesser - klicke für mehr Informationen Light meter - klick for more informations!

Contaflex Super BC

Belichtungsmesser - klicke für mehr Informationen Light meter - klick for more informations!

Contaflex Super BC

X-Kontakt für Blitzgeräte contact for flashes

Contaflex Super BC
Contaflex Super BC

Nahlinse von Carl Zeiss Close-up lens by Carl Zeiss


Die folgenden Bilder sind mit der Zeiss Ikon Contaflex Super BC und den Objektiven
Pro Tessar 4/35, 3,2/35, 2,8/50, 4/85 und 4/115 entstanden.
Ihr könnt, aus Qualitätssicht, bedenkenlos jedes Objektiv verwenden - die Ergebnisse werden euch überzeugen und zufriedenstellen!

 

 


Anleitungen für euch zum Download findet ihr hier!
 

 

Voigtländer Bessamatic und Objektive für die Kodak Retina Reflex

 

Ich fotografiere gerne mit meinen Voigtländer Bessamatic-Kameras. Ich adaptiere auch oft deren Objektive an meine Sony A7III, insbesondere das Septon 2/50mm.

 

Leider bot Voigtländer nur die 35mm Brennweite als stärkstes Weitwinkel an.

Nicht so Kodak für seine Retina Reflex, hier gab es ein Eurygon 2.8/30mm von Rodenstock oder ein Curtagon 4/28mm von Schneider-Kreuznach.

 

Beide Kamerasysteme (und andere Hersteller) verwendeten das von der deutschen Firma Deckel aus München entwickelte Compur-Bajonett, das sogenannte "Deutsche Einheitsbajonett" - DKL.

Leider ist es nicht möglich, verschiedene Objektive an verschiedenen Systemen zu verwenden. Die Hersteller haben auf der Kameraseite kleine Änderungen eingebaut, die einen Austausch von Objektiven zwischen den Systemen konstruktionsbedingt nicht zulassen.

 

Um Kodak Retina Relfex Objektive an Voigtländer Bessamatic Kameras verwenden zu können, ist ein kleiner chirurgischer Eingriff am Bajonett notwendig, den man im Video sehen kann. Ein kleines Stück Metall muss durch Fräsen vom Bajonett abgetrennt werden.

 

Mein Sohn Julian führte die Operation durch...es ist wirklich ganz einfach – traut euch und genießt eine Vielzahl von neuen Objektiven an eurer Voigtländer Bessamatic!!!!!


Hier das Video in deutsch:
 


Here you can see this video in english:
 


Hier seht ihr, wo die Einkerbung eingefräst werden muss. Nach meinen Erfahrungen kommt es dabei nicht auf den Millimeter drauf an!
 

Objektivbajonett Kodak Retina wird gefräst WEB.jpg


Vielleicht interessieren euch auch folgende Themen:
 

Rollei 35 mit Tessar 3,5 40mm
&
Rollei 35 S mit
Sonnar 2,8 40mm

Rollei 35 S

Nikon F5
das letzte AF-KB analoge Arbeitstier mit Wechselsucher

Nikon F5

Prospekte verschiedenster Systeme

Voigtländer Classic Collection Bessa L und R Broschüre

Hasselblad V-System

Hasselblad 35mm Panorama mit Perforation.jpg

Canon FD System

Canon FD 1,4 50mm Arbeitsblende 2,0. WEB.jpg

alles über Film

Filmsammlung 01 WEB.jpg

Filter für die Fotografie

Heliopan Seite 20 Polfilter

Kodak Motion Picture Film 3

Kodak Motion Picture Film 3

Tipps und Tricks

Spiegelbild 10

verschiedene Systeme

Canon AV1 Sucherblick 02 WEB.jpg